Facebook
X
Telegram
WhatsApp
Email

Mein Webcamtipp: Bringe Deine User dazu, mit Dir in den Privatchat zu gehen!

Als Camgirl geht es grundsätzlich darum, Geld zu verdienen – eine große Überraschung, oder? Nun, es gibt wohl einige Mädels, die das nicht so sehen und den Job wohl eher nur aus Spaß machen. Anders kann ich mir nicht erklären, warum viele die einfachsten Regeln des Camgirlgeschäfts nicht beherzigen. Und dann sind sie noch überrascht, dass sie keinen Erfolg haben…

Aber zum Glück bin ich ja da und versuche, Dich von Anfang an auf die Überholspur in diesem Geschäft zu bekommen, so dass auch für Dich der Rubel rollt!

Eine der besten Einnahmequellen ist, Deinen User davon zu überzeugen, mit Dir in den Privatchat zu gehen. Hier kannst Du voll und ganz auf den User eingehen und ihm seine Wünsche erfüllen. Und das lässt Du Dir natürlich gut bezahlen! Es ist gar nicht mal so schwer, einen User für den Privatchat zu gewinnen. Ihm zu suggerieren, dass Du Interesse an ihm und seinen Wünschen hast, ist der einfachste Weg dorthin.

Versuche, die Wünsche und Bedürfnisse des Users in Erfahrung zu bringen!

Finde zuallererst heraus, was der User eigentlich möchte. Gleich mit der Tür ins Haus zu fallen und den User zu fragen, ob er mit Dir privat gehen will, ist eher kontraproduktiv. Begrüße ihn daher freundlich, sobald er Deinen Chat betritt und versuche dann, ihn in ein kleines Gespräch zu verwickeln. Finde auf diese Weise mehr über seine Wünsche heraus.

Nachdem Du dann seine Wünsche und Bedürfnisse in Erfahrung gebracht hast, gehst Du zum nächsten Schritt über und horchst nach, ob er mit Dir in den Privatchat gehen möchte. Das Ziel ist es erst einmal, eine Art Beziehung zum User herzustellen. Das schaffst Du am leichtesten, indem Du Dich für ihn interessierst und für das, was er möchte. Das lässt den User aufhorchen, er fühlt sich gleich viel wertgeschätzter.

Bestes Camportal für Camgirls
4,7
4.7/5

Nimm Dir anfangs nicht zu viel Zeit für einzelne User!

Verschwende aber nicht zu viel Zeit dabei. Du solltest schon zusehen, dass Du innerhalb kürzester Zeit in Erfahrung bringst, was der User möchte und ob er privat gehen will. Jedenfalls dann, wenn sich mehrere User gleichzeitig in Deinem normalen Chat aufhalten. Solltest Du dann herausbekommen haben, dass der User nicht privat gehen möchte, oder aber nicht weiter mit Dir spricht, ignoriere ihn erst einmal. Auf diese Weise lernt er, dass er zum Einen mit Dir sprechen muss, wenn er etwas möchte und zum anderen, dass bestimmte Wünsche nur gegen Bares erfüllt werden.

Du kannst das ihm gegenüber selbstverständlich auch ein wenig freundlicher verpacken: „Klar liebe ich es, mir Dir zu chatten. Aber, wenn Du intensiver mit mir Chatten möchtest, oder gar ein wenig mehr sehen willst, dann können wir gerne zusammen privat gehen. Dort lese ich Dir dann alle Deine Wünsche von den Augen ab und schenke Dir meine ganze Aufmerksamkeit. Im Privatchat sind wir beide allein, können uns viel besser kennenlernen und aufeinander eingehen. Hast Du Lust?!” Und glaube mir, wer Dich wirklich kennenlernen will, der ergreift die Chance und zahlt dann auch

Erfolgreich als Webcamgirl auf der Amateurcommunity arbeiten!
4,5
4.5/5

Auch im Camgirljob bedeutet Zeit immer Geld!

Behalte immer im Hinterkopf, dass Du Geld verdienen willst. Und Zeit ist nun einmal Geld. Sei es, dass Du schnell herausfinden musst, ob ein User mit Dir in den Privatchat gehen will, sei es, dass Du den User auf Teufel komm raus im Privatchat hältst. Überlege Dir also vorher schon, auf welcher Seite Du stehen möchtest. Auf der Seite der erfolgreichen Camgirls und Chatterinnen, die richtig gutes Geld verdienen und dabei auch noch Spaß haben, oder lieber auf der Seite der Mädels, die lieber kostenlosen Smalltalk halten, bei dem nicht wirklich was rum kommt. Und das auch nur, weil sie nicht wissen, wie der Job funktioniert!

Also, setze Dein sexy Gesicht auf, glaube ganz fest an Dich und dann übernehme die Kontrolle in Deinem Chat! Du bist der Chef und sagst den Usern, wo es langgeht! Vergiss das nicht!

11 Top Strategien für Deinen Webcamchat!

Als Camgirl gibt es verschiedene Strategien, um User länger im Webcamchat zu halten:
  1. Interaktion und Engagement:

    Sei aktiv im Chat und interagiere mit den Usern. Begrüße sie persönlich, ermutige sie, Fragen zu stellen und reagiere auf ihre Kommentare. Schaffe eine freundliche und einladende Atmosphäre.

  2. Schnelle Reaktionszeit:

    Versuche, so schnell wie möglich auf die Nachrichten der User zu antworten. Eine schnelle Reaktionszeit zeigt, dass Du engagiert bist und Dich um ihre Bedürfnisse kümmerst.

  3. Individuelle Aufmerksamkeit:

    Versuche, auf jeden Benutzer einzugehen und ihn persönlich anzusprechen. Lies die Namen der User vor und reagiere auf ihre spezifischen Anliegen oder Wünsche. Das gibt ihnen das Gefühl, etwas Besonderes zu sein.

  4. Kreative Shows und Unterhaltung:

    Biete abwechslungsreiche, erotische und interessante Shows an. Experimentiere mit verschiedenen Themen, Outfits und Aktivitäten, um die Aufmerksamkeit der User zu halten. Zeige Deine Persönlichkeit und sei authentisch.

  5. Qualität der Camsession:

    Investiere in eine gute Kamera, Beleuchtung und Tonqualität. Ein klarer und professioneller Video-Feed verbessert die Benutzererfahrung und lädt zum Verweilen ein.Achte auf die Atmosphäre: Schaffe eine angenehme und entspannte Atmosphäre im Chat. Vermeide Konflikte oder Streitigkeiten und fördere stattdessen ein positives und respektvolles Umfeld.

  6. Regelmäßige Chat-Events:

    Organisiere regelmäßige Chat-Events oder Themenabende, um die User anzulocken und zu unterhalten. Solche Veranstaltungen können eine erhöhte Beteiligung und längere Verweildauer fördern.

  7. Längerfristige Ziele setzen:

    Ermutige die User, sich für längere Zeiträume im Chat zu engagieren. Biete Rabatte oder exklusive Inhalte für längere Shows an. Baue eine Fangemeinde auf, indem Du User ermutigst, Dir zu folgen oder Mitglied Deiner Deines Fanclubs zu werden.

  8. Vertrauen aufbauen:

    Schaffe ein Vertrauensverhältnis zu Deinen Usern, indem Du freundlich, respektvoll und zuverlässig bist. Sei offen für Gespräche und schaffe einen sicheren Raum für die User, um sich auszudrücken.

  9. Regelmäßige Online-Zeiten:

    Teile Deinen Usern mit, wann Du online sein wirst, und halte Dich an diese Zeiten. Dadurch wissen sie, wann sie Dich erreichen können, und werden eher wiederkommen.

  10. Feedback und Wünsche berücksichtigen:

    Höre auf das Feedback der User und frage sie nach ihren Wünschen und Vorlieben. Passe Deine Shows und Aktivitäten entsprechend an, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen und sie zufrieden zu stellen.

  11. Diskretion und Privatsphäre:

    Respektiere die Privatsphäre der User und sorge dafür, dass ihre persönlichen Informationen geschützt sind. Schaffe eine vertrauensvolle Umgebung, in der sie sich sicher fühlen können.

Es ist wichtig zu beachten, dass jeder User einzigartig ist und unterschiedliche Präferenzen haben kann. Experimentiere mit verschiedenen Ansätzen und finde heraus, was für den jeweiligen User am besten funktioniert.

Auch ist es wichtig, Dich selbst zu respektieren und nur das anzubieten, was Du selbst mit Dir vereinbaren kannst und Du auch sicher findest. Baue eine positive und loyale Userbasis auf, indem Du Dich auf Qualität, Engagement und individuelle Aufmerksamkeit konzentrierst.

0
Would love your thoughts, please comment.x