VISIT-X, eine der bekanntesten Camseiten im deutschsprachigen Raum!

Die Camprofile auf visit-x sind sehr umfangreich und werden über ein eigenes „Admininterface“ gemanaged. Über dieses erstellst Du Dein Camprofil, lädst Fotos und Videos hoch, tauschst Dich mit Usern über das Nachrichtensystem aus, hast Einblick in Deine Verdienststatistiken, führst Marketingaktionen durch und einges mehr.

Das Camprofil ist in zwei Bereiche unterteilt. Diese sind: Textbereich (Allgemeine Infos über Dich, Aussehen, Eigenschaften, Vorlieben usw.), sowie ein Foto- und Videobereich (Flirtbilder, Sexy Profilbilder, Erotische Profilbilder, Fotoalben, Begrüßungsclips, Hotclips, Fotosets und Videoclips zum Verkaufen).

Rankingpunkte und Seitenplatzierung auf visit-x

Je nachdem wie komplett Du Dein Camprofil ausgestaltest, erhältst Du bis zu 100 sogenannte Rankingpunkte. Rankingpunkte helfen Dir, besser auf visit-x gelistet zu werden. Das bedeutet, je mehr Rankingpunkte Du erzielst, umso weiter vorne wird Dein Camprofil auf visit-x angezeigt. Und eine bessere Platzierung sorgt automatisch für mehr User und mehr Umsatz.

Weiterhin vergibt visit-x Rankingpunkte für Deine Onlinezeit, Dein Cambild, Userbewertungen, Marketingaktionen, an denen Du teilgenommen hast etc., so dass Du insgesamt auf 300 Rankingpunkte kommen kannst.

Nimm Dir aus diesem Grund ausreichend Zeit, die Angaben in Deinem Camprofil auf visit-x so komplett wie möglich zu tätigen. Lade zusätzlich ausreichend Fotos und Videos hoch, um die maximale Anzahl an Rankingpunkten zu erhalten.

Neben Newslettern und diverser Webseiten, kannst Du Dich und Deinen Camchat auf dem hauseigenen TV-Sender, der über Satellit ausgestrahlt wird, bekannt machen. Die Teilnahme hieran ist natürlich freiwillig und muss separat bei visit-x beantragt werden. Sobald Du die Zusage für eine Ausstrahlung Deiner Camshow über den TV-Sender erhalten hast, wird diese an einem vorher vereinbarten Termin live übertragen. Und das, während Du zu Hause vor der Cam sitzt. D.h., Dein Cambild wird einfach zugeschaltet und Du musst nicht einmal das Haus verlassen.

Im Adminbereich Deines Camprofils steht Dir die separate Sendersoftware als Download zur Verfügung. Die Installation und Handhabung der Software ist sehr einfach und selbsterkärend. Schon nach kurzer Zeit kannst Du diese problemlos bedienen.

Übrigens, falls Du über mehrere Portale gleichzeitig senden möchtest, kannst Du hier ebenfalls einen Camsplitter herunterladen und auf Deinem Rechner installieren. Dieser splittet Dein Cambild und ermöglicht es so, dass Du Dein Cambild gleichzeitig auf verschiedenen Webseiten streamen kannst.

Einen kleinen Haken gibt es jedoch. Die Sendesoftware von visit-x ist sehr rechenintenisv und für ältere Laptops oder PCs nicht geeinget. Falls also Probleme beim Senden auftreten, versuche über Deinen Browser, anstelle der Software, online zu gehen. Den Browser – Senderlogin findest Du ebenfalls im Downloadbereich Deines Admininterfaces.

Von Zeit zu Zeit führt visit-x sogenannte „VX Games“ durch. Hierbei handelt es sich um eine Art „Gewinnspiel“, an dem nur auf visit-x angemeldete Camgirls teilnehmen können. Bei diesem Gewinnspiel gibt es zum Beispiel Reisen, Bargeld, Möbel, Elektronik, Roller, zusätzliche Rankingpunkte etc. zu gewinnen. Es lohnt sich auf jeden Fall, daran teilzunehmen!

Provisionsaufstellung von visit-x

  • Textchat/Videochat 30-50 % pro Minute/User. Die Chats bei visit-x sind unterteilt in:
    o    Normaler Chat
    o    Privatchat
    o    Softchat (FSK16)
    o    Mobile Chat
    o    Spannerchat
    o    Texchat
    o    Chat (Partnerseite)
  • Privatshopprovision 30-50 % pro verkauftem Video / Fotoset;
  • Privatshopprovision (Partnerseite) 30% pro verkauftem Video / Fotoset;
  • Nachrichten schreiben (Partnerseite) 10 Cent pro Nachricht, Nachrichtenlänge mindestens 50 Zeichen;
  • Monatlich 5,- € Provision pro User, durch das Verschenken von Gutscheincodes und falls sich dieser User 4 Wochen nach Einlösung seines Gutscheincodes, weiterhin als kostenpflichtiger VIP anmeldet.
  • Eigene 0900-Rufnummer 0,72 € pro Min. und Anrufer;
  • Eigene VX Homepage: Provision nach Vereinbarung;
  • Eigener VX – Promolink:
    o   Bei Usern (Neukunden), die sich über Deinen Promolink anmelden und mit Dir chatten, oder in Deinem Privatshop einkaufen, erhältst Du 50% Provision von diesen Umsätzen.
    o   Bei Usern (Neukunden), die sich über Deinen Promolink anmelden und mit einem anderen Camgirl chatten bzw. in dessen Privatshop etwas kaufen, erhältst Du 20% Provision von diesen Umsätzen.

Auszahlungsmodalitäten

Die Auszahlung der erwirtschafteten Provisionen erfolgt zwei Mal im Monat, zu festgelegten Terminen. Das Geld wird auf ein von Dir angegebene Bankkonto angewiesen, oder per Scheck ausbezahlt.

Die Auszahlungsgrenze, also der Betrag, ab dem Provisionen ausgezahlt werden, beträgt bei Überweisungen 50,- €, bei einer Auszahlung per Scheck 100,- €. Es können zwar auch Beträge unterhalb der Auszahlungsgrenze ausgezahlt werden, in diesem Fall berechnet visit-x jedoch eine Gebühr in Höhe von 10,- €, die mit der auszuzahlenden Provision verrechet wird.

Die „Partnerseiten“ von visit-x – Lustagenten, Kings of Porn und PornMe

Neben der eigentlichen Hauptseite betreibt visit-x zwei weitere Partnerseiten. Hierbei handelt es sich um die erotische Datingplattform „Lustagenten“, sowie die Amateurcommunity „Kings of Porn“.

Um auf diesen beiden Seiten senden zu können, musst Du im Vorfeld bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Für beide Webseiten findest Du in Deinem Admininterface einen eigenen kleinen Bereich vor, über den Du das jeweilige Profil managen kannst. Voraussetzung für die Freischaltung auf Kings of Porn ist, dass Du einige Verkaufsvideos in Deinem Camprofil auf visit-x eingestellt hast. Ohne Clips geht es in diesem Fall nicht.

Die Partnerseite „Lustagenten“

Lustagenten versteht sich als erotische Datingplattform. Dein „Datingprofil“ findest Du im visit-x Admininterface unter dem Tab „Marketing“ – „Flirt- & Datingprofil“. Hier müssen zusätzliche Angaben getätigt werden. Auch sind weitere Fotos erforderlich und es wird von Dir ein abweichender „Flirtname“ verlangt. Sobald Du Dein Flirtprofil ausgefüllt hast, wird dieses von visit-x geprüft und freigeschaltet.

Nach erfolgter Freischaltung wird Dein Flirtprofil automatisch auf der Seite von Lustagenten angezeigt. Ab diesem Zeitpunkt können Dir User auf Lustagenten kostenpflichtige Nachrichten schreiben, oder Deinen Camchat besuchen.

Eine separate Sendesoftware ist hierfür nicht erforderlich, da die visit-x Sendesoftware sowohl Dein Cambild auf visit-x streamt, als auch auf Lustagenten und Kings of Porn. Damit Du immer darüber informiert bist, von welcher Webseite der User kommt, der Deinen Chat betritt, erhältst Du bei jedem Chatbesucher eine entsprechende akustische Nachricht.

Übrigens lassen sich sowohl die Profile von Lustagenten, als auch von Kings of Porn deaktivieren und auch wieder aktivieren. Je nachdem, ob Du auf allen drei, nur auf zweien, oder aber nur auf visit-x senden möchtest.

Die Partnerseite „Kings of Porn“

Auch hier musst Du ein Extraprofil erstellen. Diese zusätzlichen Angaben werden im Admininterface von visit-x unter dem Tab „Marketing“ – „Amateur-Profil“ eingegeben. Hinzu kommt, dass Du ein sogeanntes Fakecheck-Bild hochladen musst.

Das Fakecheck-Bild darf lediglich Softcore sein. Hier ist von Bikini bis sexy Alltagskleidung alles erlaubt. Nicht erlaubt ist komplett nackt oder „oben ohne“. Es wird den Usern in Deinem Amateur-Profil auf Kings of Porn angezeigt und soll den Usern versichern, dass es sich bei Dir bzw. Deinem Profil um kein Fakeprofil handelt. Falls Dein Gesicht nicht zu sehen sein soll, ist das kein Problem.

Zwei Möglichkeiten gibt es, um das Fakecheck – Bild anzufertigen:

  • Schreibe KINGS OF PORN auf Deinen Körper und mache ein entsprechendes Foto von Dir,

oder

  • Schreibe KINGS OF PORN auf einen Zettel, halte den Zettel gut lesbar vor Dich, z.B. in Deiner Hand, und erstelle dann ein Foto von Dir.

Das fertige Fakecheck-Bild musst Du dann noch über Dein Admininterface hochladen. Auch hier werden alle Angaben und Fotos nochmals von visit-x geprüft und erst dann freigeschaltet.

Um ein Amateurprofil auf Kings of Porn zu erhalten, ist es Voraussetzung, dass Du einige Verkaufsclips in Dein Camprofil auf visit-x hochgeladen hast. Ohne diese Verkaufsclips erfolgt keine Aktvierung für Kings of Porn!

Faktoringgebühr auf visit-x

Mittlerweile zahlt auch visit-x die Provisionen stornofrei aus. Sollte also bei einem User einmal eine Lastschrift platzen, oder die Abbuchung von der Kreditkarte nicht ordnungsgemäß durchgeführt werden können, so werden Dir die entsprechenden Userprovisionen nicht mehr von Deinem Verdienst abgezogen.

Für diesen stornofreien Service berechnet visit-x jedoch eine sogenannte Faktoringgebühr in Höhe von 3,7% auf Deine Provisionssumme. Vor der Auszahlung Deiner Provision wird die Factoringgebühr automatisch abgezogen. Ärgerlich natürlich für all diejenigen Camgirls, die bislang kaum oder keine Stornos zu verzeichnen hatten, da die Faktoringgebühr von jedem Camgirl auf visit-x zu zahlen ist.

Die Anmeldung als Cammodel auf visit-x

Die Anmeldung als Camgirl, Camboy oder Campaar erfolgt über eine separate Webseite von visit-x. Nachdem Du dort Deine Anmeldedaten eingetragen hast, wirst Du automatisch zum Admininterface von visit-x weitergeleitet. Hier kannst Du dann, nachdem Du Deine Zugangsdaten per Mail erhalten hast, Dein Camprofil erstellen.

Wie Eingangs erwähnt, ist das Camprofil von visit-x, im Vergleich zu anderen Camportalen, sehr umfangreich gestaltet. Nimm Dir ausreichend Zeit, alles in Ruhe durchzugehen und einzutragen! Das ist sehr wichtig und verhilft Dir zu einer besseren Platzierung auf visit-x!

Zur Verifizierung Deiner Person und auch Deines Alters, musst Du auch hier einen Scan bzw. ein Foto Deines Personalsausweises (Vorder- und Rückseite) und einen ID-Shoot (Foto, auf dem Du die Vorderseite Deines Personalausweises rechts oder links neben Dein Gesicht hältst) hochladen.

Über den nachfolgenden Link kannst Du Dich direkt als Camgirl auf visit-x anmelden: Camgirlanmeldung auf visit-x

Nicole
Nicole
info@camgirl-werden.com
Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

>