Als Amateurdarstellerin auf ManyVids erotische Videoclips, Fotos, getragene Wäsche und mehr verkaufen!

ManyVids – Amateurvideos, sexy Fotos, getragene Wäsche und anderes verkaufen!

Bei ManyVids handelt es sich um einen Amateurdarsteller- und Camgirlmarktplatz, über den Du Videos, Fotosets und andere Dienstleistungen, wie z.B. Skype Shows, getragene Wäsche, Snapchatnummern usw. verkaufen kannst.

Die Registrierung ist relativ einfach und es wird lediglich geprüft ob Du schon volljährig bist. Die Volljährigkeitsprüfung erfolgt anhand eines ID Shoots (Foto mit Deinem Gesicht und Deinem Ausweis), den Du hochladen musst. Sobald Du registriert bist, kannst Du Dein Profil einrichten und mit dem Verkauf Deiner Videoclips, Fotosets und anderen Dienstleistungen beginnen.

Übrigens, auch auf ManyVids kannst Du ganze Länder oder Regionen blockieren, so dass die entsprechenden User keinen Zugriff auf Dein Profil haben bzw. dieses nicht aufrufen können! Möchtest Du z.B. nicht, dass User aus Deutschland Dein Profil einsehen können, so kannst Du diese mit wenigen Einstellungen blockieren.

Verkauf von eigenen Amateurvideos

Der Schwerpunkt bei ManyVids liegt auf dem Verkauf von Amateurvideoclips. ManyVids erlaubt es, bis auf ein paar kleine Einschränkungen, Videos jeglicher Art zu verkaufen. Dies reicht von sexy Stripteaseclips, bis hin zu Pornovideos mit richtigen Hardcoreinhalten. Beachte aber hierbei die ManyVids Richtlinien, denn nicht alles darf in den Videos gezeigt werden.

Eingestellte Videos werden sowohl in der entsprechenden Videoübersicht gelistet, also auch auf Deinem Profil aufgeführt. Den Preis für ein Video kannst Du selbst bestimmen. Verkaufst Du ein Video, erhältst Du 60% des Kaufpreises als Provision ausgezahlt.

Wieviel Geld kann ich auf ManyVids verdienen?

Von allen verkauften Videos, Fotos oder sonstigen Dienstleistungen erhältst Du generell 60% des Kaufpreises als Provision ausbezahlt. Die Preise für Deine dort angebotenen Inhalte und Dienstleistungen bestimmst Du selbst. Je mehr Inhalte Du produzierst bzw. je mehr Dienstleistungen, wie zum Beispiel Skype Shows, Chatzugänge (Snapchat, Kik usw.) oder getragene Wäsche Du anbietest, umso höher werden voraussichtlich Deine Umsätze sein und folglich auch Dein Verdienst.

Versuche bei der Preisfindung für Deine Angebote den gesunden Mittelweg zu finden. Setzt Du Deine Preise zu hoch, erhältst Du zwar eine höhere Verkaufsprovision, aber wirst sehr wahrscheinlich nicht ganz so viel verkaufen. Setzt Du ihn zu niedrig an, verkaufst Du zwar viel, aber entsprechend geringer fallen Deine Verkaufsprovisionen aus.

Topamateure verdienen auf ManyVids ca. $6.000,- bis $8.000,- im Monat. Ein ganz netter Zuverdienst zum eigentlichen Camjob, oder nicht?!

Nachrichten und Anrufe über Dein Handy tätigen

Ein weiteres sehr nützliches Feature von ManyVids ist die Möglichkeit, Textnachrichten zu verfassen und Anrufe über Dein Handy zu führen. Hierbei werden Deine persönlichen Daten, wie beispielsweise Deine Handynummer den Usern selbstverständlich nicht öffentlich angezeigt. Alles läuft direkt über ManyVids, so dass der Schutz Deiner Daten gewährleistet ist. Eine gute Möglichkeit, zusätzliches Einkommen zu generieren, während Du zum Beispiel unterwegs bist und nicht vor Deinem Rechner sitzen kannst.

Skype Shows verkaufen

ManyVids gestattet es, als eine der wenigen Amateursexplattformen, Skype Shows direkt über Dein Profil zu verkaufen. Du legst entweder vorab einen Preis für eine Skypeminute fest, oder aber verkaufst Minutenpakete, die der User erwerben kann. Zusätzlich musst Du eine kleine Beschreibung hinsichtlich Deiner Skype Shows hinzufügen, so dass der User darüber informiert ist, was er in der Show, die er gekauft hat, zu sehen bekommt.

Dadurch, dass die Bezahlung Deiner Skype Show über ManyVids geregelt wird, musst Du keine Befürchtungen haben, dass Dich der User für Deine Skype Show nicht bezahlt, oder aber, dass Du dem User private Daten, wie z.B. Deine Bankverbindung zweckst Bezahlung herausgeben musst.

Siehe hierzu auch SkyPrivate – eine Möglichkeit, sicher und anonym über Skype zu camen.

Wunschvideos – Speziell angefertigte Videos für Deine User

Sobald Du mindestens 5 Videos hochgeladen hast, kannst Du auf ManyVids Useranfragen zu eigens anzufertigenden Videos erhalten. Diese Zusatzfunktion kann von Dir aktiviert bzw. deaktiviert werden. Ist diese Zusatzfunktion aktiviert, erscheint in Deinem Profil ein Button, über den Dir der User Videowünsche mitteilen kann. Ob Du diesem Wunsch nachkommst, oder nicht, ist ganz Dir überlassen. Sagt Dir der Userwunsch zu und Du fertigst das Video an, kannst Du es nach der Fertigstellung auf Deinem Profil hochladen und der User kann es dann dort kaufen.

Dein Shop auf ManyVids

Falls Du – abgesehen von Videos und Fotos – noch andere Dinge oder Dienstleistungen zu verkaufen hast, so geht dies problemlos über Deinen eigenen ManyVids Shop. Ganz gleich, ob es sich hierbei um getragene Höschen, Dessous oder sonstige Wäsche handelt, oder um Dildos, jedwede Sexspielzeuge, signierte Autogrammkarten und Kik bzw. Snapchat Username etc.. Fast alles ist möglich!

Nachfolgend ein Beispiel, wie fertig eingerichteter Cammodel Shop auf ManyVids ausschauen kann:

ManyVids Shop - Getragene Wäsche, Dessous, Höschen und mehr verkaufen.

Anmeldung auf ManyVids!

Jetzt auf ManyVids anmelden und heute noch Geld verdienen! ManyVids bietet viele Möglichkeit, zusätzlich gutes Geld zu verdienen! Wie schon erwähnt, ist die Registrierung einfach und innerhalb weniger Minuten durchgeführt, so dass Du recht schnell mit dem Verkauf Deiner Videoclips und anderer sexy Dienstleistungen starten kannst!

Nicole
Nicole
info@camgirl-werden.com
Keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben

>